ERGEBNISSE FILTERN

Zahlen & Mengen

Als Erzieherin kennen Sie die kindliche Neugier auf Zahlen, Formen und Mengen. Fördern Sie dieses Interesse! Unsere Materialien vermitteln spielerisch den ordinalen und kardinalen Zahlenbegriff und verhelfen den Kindern so zur altersgerechten Entwicklung ihrer mathematischen Fähigkeiten. Praktische Übungen, Tipps und Materialvorschläge rund um:
  • Geometrie
  • Mengenlehre
  • Arithmetik
Ermöglichen Sie Kindern einen unbeschwerten Einstieg in die Welt der Mathematik.
Die 216 Ausgaben sortieren nach
Seite: 1 2 3 ... >
Die phonologische Bewusstheit ist eine Grundlage für den Spracherwerb und eine Vorläuferfertigkeit für den Schriftspracherwerb. Daher ist sie eine wichtige Säule der alltagsintegrierten Sprachbildung während der gesamten Kita-Zeit. In diesem Heftteil schulen Angebote wie Lauschspiele die auditive Aufmerksamkeit und Differenzierung. Aber nicht nur der Spracherwerb ist eine notwendige Fähigkeit für einen gelungenen Schulstart. Der vorliegende Heftteil enthält vielfältige Angebote zum breiten Fördern kognitiver Fähigkeiten, vom Zählen, über Vergleichen zum Experimentieren. > mehr erfahren
Mit Hilfe des vorliegenden Heftteils können Kinder das große Feld der Architektur erforschen. Traumhäuser und Burgen, Wolkenkratzer und Brücken, Iglus und Pyramiden - es gibt viel zu sehen und zu erfahren. Die Kinder werden dazu angeregt selber, auch ohne Schnee, ein Iglu zu bauen und erleben die statischen Besonderheiten beim Brückenbau. > mehr erfahren
Ein Architekt plant und entwirft Häuser und andere Gebäude. Er ist sowohl für die Gestaltung wie auch für die Funktionalität dieser Bauwerke zuständig. Zudem nimmt ein Architekt auch Umbauten an bereits bestehenden Gebäuden vor. Diese und weitere Informationen über den Beruf des Architekten finden sich im vorliegenden Heftteil. Und auch die Kinder können erste Erfahrungen in diesem Arbeitsfeld machen. > mehr erfahren
"Kleine Baumeister ganz groß - Kinder entdecken Architektur" ist das Thema dieser Ausgabe. <br> Baustellen üben auf Kinder eine geradezu magische Anziehungskraft aus. Stundenlang können sie vor Bauzäunen stehen und das abwechslungsreiche Geschehen dahinter beobachten. Kinder sind von Natur aus Baumeister und Entdecker. Ob im Sandkasten oder auf dem Bauteppich, im Freien oder im Kinderzimmer, Kinder bauen mit allem, was sie finden. Sie experimentieren und konstruieren, spielen und gestalten eigene Welten. <br> Im Rahmen des Themas erforschen Sie mit Ihren Kindern das große Feld der Architektur. Traumhäuser und Burgen, Wolkenkratzer und Brücken, Iglus und Pyramiden - es gibt viel zu sehen und erfahren. > mehr erfahren
Gebäude können zu funktionalen oder repräsentativen Zwecken erbaut werden. Im Idealfall sind sie zu beiden Zwecken in einer ästhetischen Wahrnehmung schön gestaltet. Allen Gebäuden gemein ist aber, dass sich in ihnen vielfältige geometrische Formen entdecken lassen. Insbesondere Burgen, Kirchen und Pyramiden haben interessante Formen, welche sich im folgenden Heftteil spielerisch entdecken lassen. > mehr erfahren
Häuser bieten Menschen Schutz und Geborgenheit. Sie zählen daher auch im übertragenen Sinne zu den sogenannten Archetypen, den inneren Bildern der Seele. Nicht umsonst gehören Häuser zu den Bildern, die immer wieder in Kinderzeichnungen auftauchen. Aber wie entstehen solche Häuser? Wer baut sie? All das und viel Anregungen zum Selberbauen und Träumen finden sich im vorliegenden Heftteil. > mehr erfahren
Ob beim Einkaufen, Kuchenbacken, Basteln oder Werken - der Alltag bietet für Kinder genügend Möglichkeiten, um die unterschiedlichsten Dinge zu wiegen, zu messen, zu schätzen und miteinander zu vergleichen. Im vorliegenden Heftteil lernen die Kinder verschiedene Gegenstände aufgrund ihres Gewichts oder ihrer Länge einzuschätzen und diese mithilfe von Messwerkzeugen wie Waage, Zollstock und Lineal miteinander zu vergleichen und voneinander zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang lernen sie Begriffe wie Kilogramm, Gramm, Meter und Zentimeter kennen. > mehr erfahren
In der Musik spielen Zahlen eine nicht zu unterschätzende Rolle. So wird am Anfang eines jeden Musikstücks die Taktart mit Zahlen angegeben. Kinder können die Anzahl von Tönen aus einer einfachen, langsamen Melodie heraushören oder sagen, wie viele Instrumente ein Musikstück spielen. Besonders viel Spaß haben Kinder daran, wenn sie gemeinsam einen einfachen Tanz einüben. Sie zählen die Anzahl der Tanzschritte, Drehungen und Sprünge und achten darauf, sich im Takt zur Melodie zu bewegen. In diesem Heft helfen verschiedene Spiele und Bewegungsimpulse den Kindern die Welt der Musik und Zahlen zu verbinden. > mehr erfahren
Die Art und Weise, in der Kinder für mathematische Inhalte sensibilisiert werden, prägt ganz entscheidend die spätere Einstellung der Mathematik gegenüber. Im vorliegenden Heftteil beschäftigen sich die Kinder ganz bewusst mit dem Zahlenraum von Eins bis Zwölf, lernen Zahlen und Mengen miteinander zu verknüpfen und das Weiterzählen zu üben. Verschiedene Gestaltungsanregungen und Konzentrationsübungen zum Thema Tiere helfen dabei. > mehr erfahren
Wie oft muss ich noch schlafen, bis ich Geburtstag habe? Um wie viel Uhr fängt die Geburtstagsparty an? Und wie lange dauert es, bis ich endlich in die Schule komme? Es ist gar nicht so einfach, derartige Fragen hilfreich zu beantworten, denn für Kinder ist Zeit eine sehr schwer nachvollziehbare Größe. Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich mit dem Thema Zeit: mit den vier Jahreszeiten, den zwölf Monaten, der Uhrzeit und dem eigenen Lebensalter. Mit Hilfe von Spielen und Gestaltungsanregungen lernen die Kinder Zeit besser einzuschätzen und ihr Leben danach einzuteilen. > mehr erfahren
Die 216 Ausgaben sortieren nach
Seite: 1 2 3 ... >
WARENKORB
In den Warenkorb legen Sie die Mitgliedschaft, die Sie kaufen wollen.