Musik & Rhythmik

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass musikalische Früherziehung, Rhythmik und Tanz die ganzheitliche Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit maßgeblich fördern. Unsere Lieder und Tänze, Reime und Klanggeschichten, Finger- und Bewegungsspiele und Anregungen zum Musizieren mit verschiedensten Instrumenten nehmen positiven Einfluss auf:
  • Sprachenentwicklung und Konzentration
  • soziale und emotionale Entwicklung
  • Kreativität und Hörvermögen
  • Körpergefühl und Sinneswahrnehmung
Um diese umfangreichen Entwicklungsschritte positiv zu unterstützen, laden Sie sich eine große Auswahl an Anregungen und Musikangeboten - auch als Audiodateien - herunter.
Die 226 Ausgaben sortieren nach
Seite: 1 2 3 ... >
Der Mai wurde nach der griechischen Göttin Maia benannt (Mutter des Götterboten Hermes). Später wurde er auch zum Monat der Gottesmutter Maria. Früher hieß er Wonnemond. Das Wort "Wonne" beinhaltet das Wort "Winne", ein altes Wort für Weide, denn im Mai wird das Vieh wieder auf Weiden und Almen geführt. Der Mai ist der Monat der überschäumenden Lebenskraft und Lebensfreude in der Natur. Deshalb bietet es sich an im Mai ein Fest zu feiern. Planungsvorschläge und Kreativanregungen finden sich im vorliegenden Heftteil. Zusätzlich kann der Mai noch mit einer Vielzahl von Rhythmen und Reimen eingeläutet werden. > mehr erfahren
Im Frühling erwacht die Natur, überall wird es wärmer, bunter und heller. Die ersten Blüten erscheinen, Bäume schlagen aus und wir Menschen sehnen uns nach der Sonne und der frischen Luft. Die Farbe Grün wirkt sich ebenso auf unsere Gefühlswelt aus wie das Spektrum der übrigen Farben. Sie regen uns dazu an, neue Dinge zu tun und liegen gebliebene Aufgaben zu erledigen. Sowohl klassische Musikstücke als auch traditionelle Frühlingslieder laden ein zum Tanzen, zur Bewegung und zum Mitsingen. Bewegungs-, Gestaltungs- und Instrumentalspiele fördern das körperliche Ausdrucksvermögen und die Kreativität auf spielerische Art und Weise. Außerdem in dieser Ausgabe jede Menge Angebote zum Osterfest. > mehr erfahren
Alle freuen sich auf den Frühling - aber das Wetter spielt verrückt! Zwar beginnt der Tag sonnig, doch mit einem Schlag wird es dunkel, der Wind setzt ein, Regentropfen klatschen herunter und unsere Frühlingsgefühle geraten ins Wanken! Dieses "Auf und Ab" kennzeichnet den April. In dieser Teilausgabe kommen wir diesem Wetterphänomen näher. Zusätzlich entdecken die Kinder durch Bewegungsanreize und Klangimprovisation den Frühling und seine weiteren Besonderheiten. > mehr erfahren
Ostereier, Osterhase, Osterbräuche kennt man in vielen Ländern der Erde. Sie bieten zahllose Motive, die sich in vielfältigen Geschichten, Liedern und Spielen, Gestaltungs- und Kochideen widerspiegeln. Der vorliegende Heftteil hilft beim Entdecken des Osterfestes und außerdem entstehen dabei individuelle Ostergeschenke für die Eltern, eine eigene farbenfrohe Ausstellung von Osterbildern und Ostereiern sowie kleine kulinarische Genüsse für das Osterfest. > mehr erfahren
Das Frühjahr ist die beste Zeit, um mit den Kindern Bewegungs- und Spielerfahrungen zu machen. Immer wenn das Wetter es zulässt, legen wir den Schwerpunkt auf Aktivitäten, die im Freien stattfinden. Umgeben von der frühlingsbunten Natur erlebt man so das für die Jahreszeit typische Wachsen, Werden und Gedeihen. Im vorliegende Heftteil finden sich kreative Musikspiele, Reime und Geschichten, welche die Bedeutung und den Wert der Umwelt verdeutlichen. Klangmuster und sinnliche Erlebnisse schulen die emotionale Kompetenz der Kinder zusätzlich. > mehr erfahren
Singing, playing, colouring - hier finden Sie eine Sammlung von Aktivitäten, die bei schlechtem Wetter drinnen stattfinden können: Anregungen zum Spielen und Basteln, Lieder, Malvorlagen und mehr zum Thema "Sports". Neben dem Spielspaß steht dabei natürlich auch immer die Kommunikation auf Englisch im Vordergrund! > mehr erfahren
Kinderlieder werden von Anfang an durch Gestik und Mimik der Erwachsenen begleitet. Oft denken sie sich eigene Bewegungen aus, die den Liedinhalt vertiefen. Der Einsatz der Gebärdensprache bietet nicht nur die Möglichkeit, den Gesang kreativ zu begleiten, sondern bringt den Kindern auch eine sehr lebhafte, bildliche Sprache näher. Gebärden sind feste Handzeichen. Auch ein sehr ruhiges Lied kann mit Gebärden sehr dynamisch werden. Die Bewegungen verleihen einem Lied mehr Ausdruck und fördern die Sprachentwicklung. Der vorliegende Heftteil enthält Anregungen, um das Lied "Die Affen rasen durch den Wald" mit Gebärden körperbetont zu unterstützen und erste Erfahrungen mit dieser Sprache zu machen. > mehr erfahren
Jedes Kind liebt das Lied "Die Affenrasen durch den Wald". Die Melodie ist eingängig, der Text ist bekannt. Ausgehend von einer Bildergeschichte machen vielfältige Angebote zum Spielen, Singen, Tanzen, Darstellen oder Musizieren den Kindern Text und Noten des Liedes zugänglich. Zusätzlich erwerben sie spielerisch neue Kenntnisse über Instrumente, Noten und Gebärden. Die Angebote lassen sich hervorragend mit anderen Themen wie Urwald, Zoo, Familie/Verwandtschaft, Wegnehmen/Diebstahl verknüpfen. <br> Dieses Lied ist etwas ganz Besonderes, denn es muss nicht besonders schön gesungen werden. Man darf grölen und brüllen, denn schließlich machen das die lauten Affen ja auch ... > mehr erfahren
Häufig integrieren Lehrer/-innen und Erzieher/-innen Musik in den Alltag von Grundschule und Kita. Bewegungslieder zum Austoben, Entspannungsmusik zum Erholen, Einschlafen, Musik zum Lernen und/oder Lieder zum Mitsingen. Kinder, deren Eltern ihnen regelmäßig vorsingen, erlernen schneller ihre Muttersprache. Fehlerlose Aussprache und umfangreicher Wortschatz ersparen manchen Gang zum Logopäden. Der vorliegende Heftteil enthält die Melodie und den Text zum Lied "Die Affen rasen durch den Wald". Zudem findet sich ein Dominospiel passend zum Lied, um kleine zeitliche Lücken im Kita-Alltag zu füllen und die Instrument-Namen zu verinnerlichen. > mehr erfahren
Viele Erwachsene haben Hemmungen zu singen. Zum einen kennen sie die Texte nicht auswendig, zum anderen sind sie unsicher in der Melodie. Einfache Volkslieder wie hier "Die Affen rasen durch den Wald" helfen problemlos alle Hemmungen zu überwinden. Die Melodie ist eingängig, der Text ist leicht zu merken. Der vorliegende Heftteil enthält neben dem angesprochenen Lied Anregungen für eine Bewegungs- und Klanggeschichte zum Thema "Krokodil". So entwickeln die Kinder nicht nur ein gutes Rhythmus-, sondern auch Körpergefühl und stärken ihr Selbstbewusstsein. > mehr erfahren
Die 226 Ausgaben sortieren nach
Seite: 1 2 3 ... >
WARENKORB
In den Warenkorb legen Sie die Mitgliedschaft, die Sie kaufen wollen.