Zeiten entdecken - Mengen zerlegen und erforschen - Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Geeignet für: Altersstufe 3-6
Format: PDF-Datei
Ausgabe: 01/2012
Seitenzahl: 2 Seiten
In dieser Ausgabe:
  • Vorwort: Thematische Einführung
  • Hintergrundinformationen zum Heftthema: Zerlegen von Mengen fördert das Zahlenverständnis
  • Hintergrundinformationen: Verständnis für Zeitabläufe ist wichtig
  • Hintergrundinformationen: Jahresfeste ordnen den Jahreskreis
  • Wir gestalten ein Jahreszeitenblatt
  • Der Baum sagt dir die Jahreszeit
  • Ausmalblatt: Mein Blatt der Jahreszeiten

Für kleine Kinder ist die Jahreszeit ein Kontinuum, ohne dass sie sich der Entwicklungsprozesse dabei bewusst sind. Mit zunehmendem Alter teilen kleine Kinder das Jahr jedoch anhand ihrer Erfahrungen immer bewusster ein: entweder anhand der Jahreszeiten oder mithilfe der Jahresfeste. Jahreszeiten verschwimmen aber immer mehr und sind keine abgrenzbaren Erscheinungen im Zeitfluss mehr. Zwar weiß das Kind, dass es einen Sommer mit Hitze, viel Sonne, gleichbedeutend mit Wärme und leichter Bekleidung und Baden gibt. Im Winter ist es kalt, es schneit, man zieht sich warm an und kann mit Schnee viel bewerkstelligen. Es besteht jedoch das Risiko, dass es Kindern durch den Klimawandel in Zukunft immer schwerer fällt, eine Einteilung des Jahres anhand der Jahreszeiten vorzunehmen. Somit gewinnen die Jahresfeste eine immer größere Bedeutung. Um den Kindern die Jahreszeiten dennoch bewusst zu machen, erklärt der Heftteil "Die Jahreszeiten", wie die Jahreszeit an den Bäumen abgelesen werden. Die Entwicklung der Bäume durch alle vier Jahreszeiten halten die Kinder auf dem "Jahreszeitenblatt" fest. Auf diesem können den Jahreszeiten auch die Jahresfeste zugeordnet werden - so sorgt das "Jahreszeitenblatt" für eine sichere Orientierung im Jahresverlauf. > mehr erfahren
  Online-Teilausgabe 12 Credits
(~1.20 €)
Mitglied werden
Jetzt registrieren und Mitglied werden!