Vorbilder sehen - zum Vorbild werden - Franz von Assisi - einer der ersten Naturschützer

Geeignet für: Altersstufe 3-6
Format: PDF-Datei
Ausgabe: 02/2012
Seitenzahl: 4 Seiten
In dieser Ausgabe:
  • Vorwort: Thematische Einführung (mit Modellzielen)
  • Vorlage: Elternbrief
  • Hintergrundinformationen: Wer war Franz von Assisi?
  • Buchtipps
  • Geschichte: Franz von Assisi und die Vögel
  • Gestaltungsanregung: Futterglocken
  • Gestaltungsanregung: Vögel und andere Lieblingstiere
  • Erzählung: Franz von Assisi und der Wolf von Gubbio
  • Schattentheater: Franziskus und der Wolf von Gubbio
  • Fangspiel: "Wer hat Angst vor dem großen Wolf?"
  • Gestaltungsanregung: Sonnenhände
  • Yogaübung: Der Sonnengruß
  • Buchtipps

Franz von Assisi wurde 1181 oder 1182 in der italienischen Region Umbrien in der Stadt Assisi geboren. Seine Eltern waren Pica und Pietro Bernardone. Pietro Bernardone war Tuchhändler. Franz Vater erachtete es für wichtig, dass ein Kaufmann wenigstens Rechnen, Lesen und Schreiben können sollte. Darum erhielt Franz eine ungewöhnlich gute Schulausbildung für ein Kind aus dem Bürgertum. Nach einer Kriegsgefangenschaft beschloss er von da an ein Leben in Armut, Glauben und Nächstenliebe zu führen. Franz wollte so wie die zwölf Jünger Jesu leben, das Evangelium verkünden und den Menschen von Gottes Liebe erzählen. Außerdem gilt der heilige Franziskus als einer der ersten Tier- und Naturschützer. Er war nämlich der Meinung, dass die Erde den Menschen von Gott anvertraut wurde, deshalb wäre es wichtig, sie zu schützen und zu pflegen. Auch Franz von Assisi eignet sich deshalb als ein Vorbild und im vorliegenden Heftteil führt eine Geschichte in das Leben und Wirken des Franz ein und vielfältige Gestaltungsanregungen schulen die Kreativität der Kleinen und verinnerlichen das Besondere an Franz von Assisis Leben und Wirken. > mehr erfahren
  Online-Teilausgabe 23 Credits
(~2.30 €)
Mitglied werden
Jetzt registrieren und Mitglied werden!