Judith zeigt uns, wie Jesus gelebt hat - Die Fischer am See Gennesaret

Geeignet für: Altersstufe 3-6
Format: PDF-Datei
Ausgabe: 01/2012
Seitenzahl: 3 Seiten
In dieser Ausgabe:
  • Vorwort: Thematische Einführung (mit Modellzielen und Buchtipp)
  • Impuls: Das Land, in dem Jesus gelebt hat
  • Vorlage: Elternbrief
  • Biblische Erzählung: Der große Fischfang
  • Informationen: Fischer am See Gennesaret
  • Verklanglichung: Am See Gennesaret
  • Spiele: Fische fangen/ Fliegende Fische
  • Gestaltungsanregung: Boot falten
  • Bewegungsspiele: Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?/ Fischer, Fischer, welche Fahne weht heute?

Der See Gennesaret gilt bis heute als sehr fischreich. Die meisten der dort ansässigen Menschen waren Fischer. Der Fischfang selbst fand vor allem nachts statt. Die Fische im See tauchen tagsüber, wenn sich das Wasser erwärmt, in die tieferen Wasserschichten ab, wo sie mehr Sauerstoff bekommen. Dort konnten sie von den Fischernetzen nicht mehr erreicht werden. Erst in der Nacht kommen sie wieder nach oben. Die empfindlichen Netze brauchten viel Pflege und mussten nach jedem Fang gesäubert und geflickt werden. Frische Fische gab es nur in der Nähe des Sees. Für den übrigen Verkauf wurden sie getrocknet. Diese und weitere Informationen in Bezug auf den See Gennesaret finden sich in diesem Heftteil. Diese Informationen, Gestaltungs- und Spielanregungen sollen den Kindern helfen Bibelstellen in Bezug auf den See und Jesu besser zu verstehen. Eine Verklanglichung schult zusätzlich die musikalischen Fähigkeiten. > mehr erfahren
  Online-Teilausgabe 18 Credits
(~1.80 €)
Mitglied werden
Jetzt registrieren und Mitglied werden!