Geometrisches Formespiel und Mengen erfassen - Erster Umgang mit Minus

Geeignet für: Altersstufe 3-6
Format: PDF-Datei
Ausgabe: 01/2014
Seitenzahl: 4 Seiten
In dieser Ausgabe:
  • Vorwort: Thematische Einführung
  • Hintergrundinformationen: Mengenwahrnehmung
  • Bildungsblatt: Zerlegen im Minushaus (1)
  • Spielanregungen: Minus aus dem Zerlegen
  • Spielanregungen: Minus geht einfach
  • Bildungsblatt: Zerlegen im Minushaus (2)

Zuerst erlernen die Kinder das Zerlegen. Erst wenn sie darin sicher sind, kann die weiterführende Erklärung auf "Minus" hinweisen. Das Zerlegen, das mit dem Zerlegehaus ausgeführt wird, kann in seinen Handlungsschritten ebenso als ein Wegnehmen interpretiert und verstanden werden. Von einer Gesamtmenge von Nüssen usw. wird eine Teilmenge weggenommen. Es bleibt eine Restmenge übrig. Dieser Vorgang des Wegnehmens wird dem Kind als ein Minusrechnen erklärt. Der gleiche Vorgang des Zerlegens wird von den Kindern mit dem mathematischen Wort "Minus" beschrieben. Minus ist wieder ein Zauberwort der Zahlenzwerge. Der vorliegende Heftteil führt die Kinder durch ein Zahlenspiel mit Minushäusern in die Welt des Subtrahierens ein und schafft erste bildliche Vorstellungen von Mathematik. > mehr erfahren
  Online-Teilausgabe 23 Credits
(~2.30 €)
Mitglied werden
Jetzt registrieren und Mitglied werden!