"Auch ihr wart einmal Fremde" - Fluchtgeschichten der Bibel mit Kindern erfahren - Sklaven in Ägypten

Geeignet für: Altersstufe 3-6
Format: PDF-Datei
Ausgabe: 02/2016
Seitenzahl: 2 Seiten
In dieser Ausgabe:
  • Vorwort: Thematische Einführung (mit Modellzielen und Hintergrundinformationen)
  • Impuls: Sei Willkommen!
  • Vorlage: Elternbrief
  • Übung zur Wahrnehmung: Sind die schwer!
  • Darstellung der biblischen Geschichte: Als Sklaven in Ägypten
  • Spiel zur Bewusstseinsbildung: Sklave sein
  • Rap: Sklaven sind wir hier
  • Anregung zum Bauen: Pyramiden
  • Gebet

Auch in den Kindertagesstätten ist das Thema "Flucht und Migration" präsent. Kinder aus anderen Ländern werden seit Monaten in die Kitas aufgenommen, Gespräche in den Familien sowie die Bilder und Berichte in den Medien lassen auch schon kleine Kinder mit dem Thema in Berührung kommen. Um Kindern anstelle einer diffusen Wahrnehmung des Themas (sowie der damit verbundenen Verunsicherung) eine Orientierung zu bieten, sollte die Flucht-Thematik explizit - in einer kindgerechten, insbesondere handlungsorientierten Form - aufgegriffen werden. Dabei besitzt die Thematik "Flucht und Migration" auch eine religiöse Dimension. "Judentum und Christentum sind Fluchtreligionen", schreibt der Pastoraltheologe Egon Spiegel Anfang 2016 in einem differenzierten Beitrag über Flucht und Solidarität. Dies zeigt sich bereits in den biblischen Überlieferungen. Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich zunächst mit der Situation der Israeliten in Ägypten, damit die Kinder ein Gefühl dafür bekommen, was Menschen zu einer Flucht antreibt. Mit Hilfe einer Übung und einem Spiel können die Kinder am eigenen Leibe erfahren, was die Israeliten erleiden mussten. Eine Darstellung und ein Rap untermauern diese Wahrnehmungen. Die Feinmotorik und das räumlichen Denken werden bei einer Bauanregung geschult. > mehr erfahren
  Online-Teilausgabe 12 Credits
(~1.20 €)
Mitglied werden
Jetzt registrieren und Mitglied werden!